Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zu Mobilität und Wohlbefinden

Physiotherapie Vierthaler, Bodenkirchen

Hock-Schmerztherapie

Die Hock-Schmerz-Therapie ist eine manuelle Methode, bei der der Therapeut überwiegend mit seinen Fingern die Schmerzrezeptoren behandelt (Schmerzrezeptoren sind Messfühler die sich in den Kapseln, den Muskeln oder den Bändern befinden).

Mit speziellen Übungen wird in der Physiotherapie Vierthaler die Dehnfähigkeit von Muskeln erhöht, was wiederum eine Entlastung der Gelenke bewirkt.

Die Hock Schmerz-Therapie kann helfen bei:
• Arthrose in Gelenken
• Schmerzen der Halswirbelsäule
• Ischialgie, Hexenschuss
• Kreuzschmerzen
• Kopfschmerzen, Migräne
• Tinnitus
• Kiefergelenksbeschwerden
• Nackensteifigkeit, Schiefhals
• Zähneknirschen
• Wirbelsäulenprobleme
• Probleme mit Hüft-, Knie- und Sprunggelenken
• Fersensporn, Achillessehnenreizung
• Schulterschmerzen
• Tennis- und Golferellenbogen
• Karpaltunnensyndrom
• Schmerzen in den Finger- und Daumensattelgelenken
• Organerkrankungen
• Prävention von Wirbelsäulen-, Hüft-, Knie- und anderen Gelenkbeschwerden
• Vor Wirbelsäulen-, Hüft- oder Kniegelenksoperationen

Physiotherapie Vierthaler
Hauptstraße 38
84155 Bodenkirchen

Fax: 08745 – 964456
Praxis Öffnungszeiten:
Mo – Fr         08:00 Uhr – 12:30 Uhr
Mo, Di, Do    15:00 Uhr – 19:30 Uhr
Freitag          14:15 Uhr – 16:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung
Durchführung physiotherapeutischer Behandlungen in den Bereichen Prävention, kurative Medizin, Rehabilitation zur Entwicklung, zum Erhalt oder zur Wiederherstellung aller Funktionen im somatischen und psychischen Bereich, Schulung von Ersatzfunktionen bei nicht rückbildungsfähigen Körperbehinderungen. Unsere Leistungen als Heilpraktisch tätiger Physiotherapeut können Sie ohne Verordnung und Rezept in Anspruch nehmen, bei Vorliegen einer Zusatzversicherung ist eine Kostenübernahme möglich.