Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zu Mobilität und Wohlbefinden

Physiotherapie Vierthaler, Bodenkirchen

Wärme-/Kältetherapie

In der Physiotherapie Vierthaler in Bodenkirchen werden verschiedene Therapieverfahren eingesetzt, die Wärme oder Kälte nutzen, um eine schmerzlindernde Wirkung beim Patienten zu erzielen. Sowohl Wärme- als auch Kälteanwendungen können lokal oder am ganzen Körper eingesetzt werden.

Die Wärmetherapie wird häufig als unterstützende Maßnahme eingesetzt, weil sie die Durchblutung fördert, entspannend auf die Muskulatur und das Gewebe einwirkt und Schmerzen lindert. Verfahren der Wärmetherapie sind zum Beispiel Wärmepackungen/ Fango, Heißluft/ Rotlicht oder Heiße Rolle.

Auch die Kältetherapie wird häufig als unterstützende Maßnahme eingesetzt. Es gibt unterschiedliche Formen, wie zum Beispiel Kühlpacks oder Kompressen. Die Wirkung der Kältetherapie ist je nach Temperatur unterschiedlich. Sie wirkt schmerzlindernd, entzündungshemmend und verbessert die Durchblutung.

Physiotherapie Vierthaler
Hauptstraße 38
84155 Bodenkirchen

Fax: 08745 – 964456
Praxis Öffnungszeiten:
Mo – Fr         08:00 Uhr – 12:30 Uhr
Mo, Di, Do    15:00 Uhr – 19:30 Uhr
Freitag          14:15 Uhr – 16:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung
Durchführung physiotherapeutischer Behandlungen in den Bereichen Prävention, kurative Medizin, Rehabilitation zur Entwicklung, zum Erhalt oder zur Wiederherstellung aller Funktionen im somatischen und psychischen Bereich, Schulung von Ersatzfunktionen bei nicht rückbildungsfähigen Körperbehinderungen. Unsere Leistungen als Heilpraktisch tätiger Physiotherapeut können Sie ohne Verordnung und Rezept in Anspruch nehmen, bei Vorliegen einer Zusatzversicherung ist eine Kostenübernahme möglich.